Hey, schön, dass Du unserem Aufruf folgst!

Bist Du dabei?

Sei mit Deiner Aktion Teil der Mitmach-Konferenz von 29.04. bis 18.05.2023 in Aalen!

Bitte trage Dich bis zum 31. Januar 2023 ein.

Liebe Interessierte an einer lebensfreundlichen Zukunft!

Wir möchten den Zeitraum vom 29.04. bis 18.05.2023 zu einem Erlebnis- und Erfahrungsraum für eine lebendige und zukunftsfähige Region gemeinsam mit euch gestalten. In den FAQs findet ihr alle wichtigen Informationen und im Formular könnt ihr eure Veranstaltung für das Gesamtprogramm melden.

Herzliche Grüße vom Kernteam
Kirsten Seydelmann, Susann Richter-Funk, Sandra Reizel-Batorfi, Daniela Dorrer

Deine Veranstaltung bei der Mitmach-Konferenz Aalen

Bitte bis zum 31. Januar 2023 absenden.

Wir freuen uns auf ein lebendiges, buntes und zukunftsfreudiges Programm!

Antworten auf alle wichtigen Fragen findest du in den FAQ weiter unten auf der Seite.

Mehrfachauswahl möglich
Mehrfachauswahl möglich
Wird nicht veröffentlicht

FAQs zur Mitmach-Konferenz Aalen

Informiere Dich Deine Beteiligungsmöglichkeiten.

Wir freuen uns über Deine Veranstaltungsanmeldung.

Was ist das Ziel der Mitmach-Konferenz?

V4V und UtopiAA haben sich bei der Schweisfurth-Stiftung als eine von 100 Mitmach-Regionen erfolgreich beworben. Ein Kernteam koordiniert die Gesamtplanung. Ziel ist es:

  • Möglichkeiten der sozialen, ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit in der Region sichtbar zu machen und zu stärken
  • Gleichgesinnte finden, gemeinsam auf den Weg kommen
  • Einen kleinen und lokalen Beitrag zu den globalen Veränderungen zu leisten

Aktuelle Information findest Du bei UtopiAA/Mitmach-Konferenz.

Wann findet die Mitmach-Konferenz statt und welche Formate gibt es?

Ausgangspunkt bildet das Auftaktwochenende von 29.-30.04.2023. Nach verschiedenen Impulsbeiträgen werden wir an Dialogtischen in den Austausch kommen. Das ist die optimale Gelegenheit, sich zu vernetzen, neue Kraft zu tanken, zu inspirieren und sich inspirieren zu lassen. Haltet euch das Wochenende also schon mal frei.

Eine Veranstaltung/Aktion im Zeitraum 29.04.-18.05.2023 passt in das Programm, wenn sie…

  • sich auf eine soziale, ökologisch, ökonomisch und nachhaltige Zukunft in unserer Stadt und Umgebung bezieht.
  • in eines oder mehrerer der Themenfelder zugeordnet werden kann.
  • einen Bezug zu den SGDs (17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen) hat.
  • das Potenzial hat, Menschen neugierig zu machen.
  • dazu beiträgt, Akteure und Interessierte zu vernetzen und ins gemeinsame Tun zu bringen bzw. ein neues Projekt zu kreieren.

Welche Themen passen als Aktion zur Mitmach-Konferenz?

Die vier Themenfelder

  • Ernährungssystem
  • Energie & Verkehr
  • Sozialer Zusammenhalt
  • Finanzen & Wirtschaft

erklären sich von selbst und können in der Abfrage angekreuzt werden.

Herz – Hand – Verstand: Was ist damit gemeint?

Wir möchten mit den Aktionen versuchen, verschiedene Ebenen anzusprechen, um eine integrierte Betrachtung zu ermöglichen. Wir nennen es „mit Herz, Hand und Verstand“. Denn wir sind überzeugt: Nur der Dreiklang von der Bereitschaft, selbst aktiv zu werden (Hand) und dabei das vorhandene Wissen bezogen auf die Herausforderungen anzuerkennen (Verstand) bei gleichzeitiger emphatischer und emotionaler Einbindung (Herz) wird tragfähige und zukunftsresiliente Lösungen hervorbringen. Für unser Gesamtprogramm könnt ihr mit dieser Abfrage eine Veranstaltung/Aktion melden.

Bitte die Abfrage ausfüllen und bis zum 31. Januar 2023 an mimako-aalen@v4v.eu zurücksenden.

Wer trägt die Verantwortung für gemeldete Veranstaltungen?

Wir nehmen Veranstaltungen und Aktionen in dem Zeitraum 29.04. – 18.05.2023 auf, die zu dem in den FAQs genannten Rahmen passen. Der Teaser zu eurer Veranstaltung soll Appetit machen und den Leser*innen ein Bild geben, was bei der Aktion/Veranstaltung passiert. Wenn eine Aktion im Freien geplant ist, überlegt euch bitte, was bei schlechtem Wetter passiert: Alternativer Ort? Absage? Verschieben? Wie erhalten die Teilnehmenden dann die Information?

Eure gemeldete Veranstaltung wird von euch eigenverantwortlich durchgeführt. Wir bündeln alle gemeldeten und passenden Veranstaltungen in einem Programm. Wir möchten Teilnahmebeiträge vermeiden, um die Teilnahme unabhängig vom eigenen Budget zu ermöglichen.

Bei Rückfragen zu Räumen oder Verbrauchsmaterialen sprecht uns bitte an.

Wenn ihr euch unsicher seid, ob eure Idee zur Mitmach-Konferenz passt, dann meldet euch gerne bei uns!

Über die Mitmach-Konferenz Aalen

Die Mitmach-Konferenz wird in Kooperation von V4V und UtopiAA veranstaltet.

Beide haben sich bei der Schweisfurth-Stiftung als eine von 100 Mitmach-Regionen
erfolgreich beworben – der Mitmach-Region Aalen.